×

Wie entferne ich Flecken aus meiner Krawatte?


KrawattenSollten sich einmal Flecken auf der Krawatte befinden, so muss man nicht sofort zur nächsten Reinigung rennen. Sie sollten zunächst versuchen, ob Sie dem Fleck nicht selbst mit Spiritus oder Fleckenwasser zu Leibe rücken können. Dazu benetzen Sie ein weißes Baumwolltuch mit dem Fleckenwasser und betupfen damit den Fleck. Die besten Erfolgsaussichten bei dieser Methode hat man, wenn der Fleck noch relativ frisch ist.

Sollte Sie damit keinen Erfolg haben, so bleibt nur noch die professionelle Hilfe einer chemischen Reinigung. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Reinigung Erfahrung mit der Reinigung von Krawatten hat, ansonsten kann es passieren, dass Sie Ihre Krawatte plattgebügelt wiederbekommen. Lassen Sie sich am besten eine gereinigte Krawatte zeigen. Wenn diese platt und ungeschmeidig aussieht, gehen Sie besser zu einer anderen Reinigung. Es gibt sogar Spezialreinigungen, die die Nähte Ihrer Krawatte auftrennt, die Krawatte reinigt und das gute Stück dann wieder von Hand zusammennäht. So etwas hat natürlich seinen Preis, aber wenn es gerade um die Lieblingskrawatte geht, ist dies evtl. die einzige Möglichkeit, sie zu retten.

Vorbeugend sollten Sie Ihre wertvollsten Krawatten nicht unbedingt zum Essen tragen, da hier die Gefahr des Verschmutzens am Größten ist. Generell sollten Sie zum Essen immer dunkle und etwas strukturierte (gewebte) Krawatten tragen. Auf diesen fallen Verunreinigungen weitaus weniger auf, als zum Beispiel bei hellen, glatten Krawatten.