Impressum
07
Jan 2013

Vorschau auf die Seidensticker-Kollektion im Frühjahr / Sommer 2013

Frischer Look mit raffinierten Details


Trend und Langlebigkeit zu verbinden und sich damit selbst neu zu erfinden, dass zeichnet die Firma Seidensticker seit nunmehr fast einhundert Jahren aus. Auch für das Jahr 2013 erwartet uns aus dem Hause Seidensticker wieder eine Kollektion, die durch Klarheit und Raffinesse auffällt – frische Farben und Internationalität, kombiniert mit dezenten Kontrasten durch farbige Garne und Knöpfe, sowie farbige Stoffe an Kragen und Manschetten!



Splendesto – City und Casual


Splendesto
Splendesto City
Splendesto Casual

„Modern Life Creates Desire For Simplicity“ unter diesem Motto steht die Linie „Splendesto“ von Seidensticker. Eine unkomplizierte und moderne Hemdenlinie mit erstklassigem Tragekomfort in unauffälligen und klaren Farben. Perfekt um sich in Business und Freizeit gut angezogen zu fühlen!
Diesen Monat werden bereits drei Dessins in modischem Microcheck und klassischen Streifen, sowie eine breite Chambray-Farbkarte angeboten.


Ab Januar 2013 heißt es „Fresh Preppy“ – kräftiges Blau, Rot und saftiges Grün bestimmen die Hemden zum Liefertermin im Januar. Im Bereich „Business“ überwiegen klassische Hemden in blau oder weiß, garniert mit zusätzlichen kleinen Details. Damit ist man tagsüber für das Büro, als auch abends für den Feierabend-Snack passend gekleidet! Die sportiven, gepflegten Casual – Hemden von Splendesto überzeugen durch ihr maritimes Aussehen. Leuchtendes Royal-Blau und Dessins mit feinen Aufliegern werden Sie begeistern!


Im Februar wird es deutlich bunter – um den Frühling anzukündigen, erscheinen unter dem Begriff „Colour Splash“ Hemden in Pink, Orange und Gelb, die durch blaue und beige Muster ihren Ruhepool erhalten. Als Stoff wird feinster Oxford verwendet, der sowohl in unis, als auch in großem Karo angeboten wird. Zweifarbige Vichys und Finelinerstreifen erlauben eine größtmögliche Kombinationsmöglichkeit – egal ob mit Sakko oder Chinos und Jeans.


„Natural Lightness“ heißt es dann im März 2013 – zarte Farben auf Flammgarn, das bedeutet leichte Optik, die sich ideal in Kombination mit leichten Baumwollhosen macht. Passend dazu ist auch die Farbpalette: Aqua, gräuliches Braun, Sorbet-Pink und Hellblau. Für zusätzliche Leichtigkeit sorg der weiße Fond, auf den die Dessins gewebt sind. Der Casual-Bereich besticht durch große Multicolor-Karos, der durch die kräftigen Farbabstufungen einen Farb-Kick in die Linie der sportiven Hemden bringt.
Das Streben nach einer größtmöglichen Kombinierbarkeit zieht sich bis in die Krawatten hinein – gedeckte Farben, dezente Streifen, edle Kleinmuster und Überkaros mit kräftigen Farben sorgen dafür, dass die Krawatten zu fast jedem Hemd passen.


» Zu den Seidensticker - Splendesto Hemden im Shop

Schwarze Rose City


Schwarze Rose
Schwarze Rose City

In der Trendlinie „Schwarze Rose City“ werden 2013 drei neue Kragen integriert: Der Kent Doppelknopf - ein großer Kragen mit hohem Steg und zwei kleinen Knöpfen, der Modern Kent Kragen, sowie Joe B.D. – ein abgerundeter Button-Down-Kragen. Damit ist sowohl für Freunde von kleinen, als auch opulenteren Kragen etwas dabei.


Dieser Monat zeigt bereits eine Auswahl an natürlichen Farben in kräftigen Kombinationen, wie der Farbfondstreifen oder Microcheck in Orange mit Pfirsich, Royalblau mit Lavendel und Silberfarn mit Steinblau.


Der Januar steht unter dem Motto „Business vs. Colour Blocking“. Simple Streifen werden durch neue Strukturen und Auflieger ebenso aufgewertet, wie die weißen Stukturen durch unterschiedliche Kontraststoffe. Die Farbwelt liegt mit Rose, Lila, Blau und Grau im krassen Gegensatz zur Farbexplosion im Uni/Popeline-Bereich. Denn dort sind intensive Töne angesagt, die bereits im Winter Lust auf den Sommer machen.


Frische und gedeckte Farben sind im Februar angesagt – „Ethnic Smartness“ mit Abstufungen von pudrigem Orange, erzeugt durch speziellen Bindungswechsel, bis zu kräftigen Orange und Rottönen. Ergänzt wird diese Farbpalette durch Weiß, Hellbraun, Aqua, sowie Grau.


Wie das Motto „Microcheck and Colour Splash“ bereits vermuten lässt, bestimmen im März farbige Streifen, sowie harmonische Microchecks das Outfit. Bunte Farben wie Pink, Apfelgrün und Blau mischen sich mit Grau. Bunte Seidenknoten als Manschettenknopf oder klassische Umschlagmanschetten auf poppigen Streifen kündigen eine Neuinterpretation von älteren Modellen an. Als Highlight überrascht uns Seidensticker mit einem Paisley-Druck in Blauabstufungen, sowie ein gewebter, grauer Finliner-Streifen mit der Seidensticker-Rose in Royalblau.


Auch bei den Krawatten wird in der Frühlings-Sommer-Saison ein breites Spektrum an modischen Farben geboten. Exklusive Dessins und konfektionierte Stoffe der Hemdenkollektion unterstützen die Unis. Erstmals werden drei Baumwollstoffe aus den Hemden-Kollektionen auch als Krawatte angeboten. Diese geben den Krawatten eine matte Oberfläche, sowie eine scharfe Zeichnung der Dessins, die auf Seidenkrawatten nicht möglich ist.


» Zu den Schwarze Rose Hemden im Shop

Schwarze Rose Casual


Schwarze Rose
Schwarze Rose Casual

Die drei Farbthemen der Schwarze Rose Casual-Kollektion zeichnen sich durch abwechslungsreiche Dessins und Qualitäten aus.


Im Januar dreht sich die Kollektion um die Farbe Blau in ihren Varianten – egal ob als Uni, Melange oder in pudriger Farbe. Kombiniert wird diese mit Rot oder Zitronengelb, wobei auch ein Mix aus gewaschenen City-Stukturen und sportlichen Karos verwendet wird.


Der Februar wartet mit leichten Baumwollqualitäten auf. Eine große Rolle spielen dabei die Farben Blau, gebranntes Siena, sowie Schiefergrün. Alles in allem tropisch und gedämpft, nur der Hawaii-Druck erzwingt vollste Aufmerksamkeit. Höhepunkt sind die drei gedruckten Zündholzstreifen – sommerlich fein und auf Grund der Drucktechnik in seiner Leichtigkeit verstärkt.


Der März wird dann bunter – die Farben beschränken sich auf Pink, Blau und Gelb. Materialneuheiten des Sommers sind Baumwoll/Leinen-Mischungen, sowie Melangen. Der Allover-Druck mit dem Rosé-Ton, den es in anderer Farbe auch im City-Bereich gibt, ist ein weiterer Blickfang.


» Zu den Schwarze Rose Hemden im Shop

UNO Super Slim


UNO Super Slim
UNO Superslim

Ab dem Jahr 2013 wird die UNO Super Slim-Kollektion in Stretch angeboten. Auch die Formen wurden erweitert, die Looks werden detaillierter. Allgemein fällt auf, dass die Dessins zurückhaltender werden. Aufgewertet werden diese mit Kontraststoffen, Knöpfen und buntem Garn. Im Uni-Bereich liegen die Modelle mit gedeckten Farben im scharfen Kontrast zu den Modellen mit poppigen, kräftigen Farben, die diese jugendliche Marke im modernen Look auszeichnen. Die Farbwelt spielt mit den Farben Blau, Orange, Rot, Flieder, Pink und Grün – ergänzt mit Schwarz und Naturtönen, die Ruhe in die Hemden bringen.


» Zu den UNO Superslim Hemden im Shop



Artikel kommentieren