×

Freizeithemden

Freizeithemden sind vielfältig und sollten als Basic in jeder gut sortierten Herren Garderobe nicht fehlen. HEMDEN-MEISTER bietet Ihnen eine riesige Auswahl an modischen Freizeithemden von Markenherstellern wie OLYMP, ETERNA, CASAMODA, MARVELIS, CAMEL ACTIVE und VENTI. Sollten Sie unsicher sein, welches Hemd zu Ihnen passt, unser Hemdenkonfigurator bietet Ihnen eine individuelle Hilfestellung um das für Sie perfekte Hemd zu finden. Stöbern Sie bequem von Zuhause aus durch unser Angebot und lassen sich inspirieren!

Bitte wählen Sie Ihre Passform:
Farbe Bitte Farbe wählen:
Alles zurücksetzen
Hersteller Bitte Hersteller wählen:
Alles zurücksetzen
Muster
Wir unterscheiden bei den Stoffen zwischen den selbsterklärenden Streifen, Karos und Uni´s und den strukturierten Stoffen. Bei den strukturierten Stoffen finden sich auch unsere gemusterten Hemden.x
Bitte Muster wählen:
Alles zurücksetzen
Größe Bitte Größe wählen:
Alles zurücksetzen
Linie Bitte Linie wählen:
Alles zurücksetzen
Armlänge
Wir haben alle Armlängen für Sie im Angebot. Am Einfachsten können Sie wie folgt vorgehen. Ist ihnen der Arm des Hemdes um 3-4 cm zu kurz dann benötigen Sie ein Hemd mit extralangem Arm. Ist der Arm so richtig zu kurz ( ca. 6-8 cm) bzw. der Ärmel geht nicht mal bis zur Handwurzel, dann benötigen Sie einen superlagen Arm.
Ist Ihnen hingegen der Arm zu lang (so ca. 5 cm), dann wählen Sie einfach den extrakurzen Arm. Ihr großer Vorteil ist hier, dass wir Ihnen auch gerne jedes beliebige Hemd auf diese Armlänge kürzen können.x
Bitte Armlänge wählen:
Alles zurücksetzen
Passform
Sie können über Passform die Weite des Hemdes bestimmen. In Größe 40 hat ein Hemd eine Taillenweite von 116 cm im Comfort Fit, 112 im Regular Fit, 102-104 cm im Modern Fit, 98 im Slim Fit und 94 im Superslimfit. Die komplette Übersicht finden Sie hier ->x
Bitte Passform wählen:
Alles zurücksetzen
Bügeleigenschaft
Die meisten Hemden unserer Hersteller sind bügelfrei ausgerüstet. Der größte Vorteil ist, dass Sie die Hemden direkt nach dem Waschen und Trocknen, ohne diese bügeln zu müssen, wieder anziehen können. Der andere große Teil ist bügelleicht ausgerüstet. D. h. für Sie eine riesige Vereinfachung des Bügelns. Nach dem Waschen und Trocknen brauchen Sie die Hemden nur leicht überdämpfen und schon sind die Hemden glatt.x
Bitte Bügeleigenschaft wählen:
Alles zurücksetzen
443 Artikel gefunden | Seite 1 von 13 | Artikel pro Seite:
  1 2 3 4 5 6 .... 13 Freizeithemden-in-allen-Designs

Ihr Vorteil:
Kostenlose Krawatte zu jedem Hemd
(oder 5% Rabatt)

super langer Arm CASAMODA Casual Fit Hemd Langarm Haifischkragen Muster blau

extra langer Arm OLYMP Level Five Smart Business body fit Hemd extra langer Arm blau

CAMEL ACTIVE Regular Fit Hemd Langarm geknöpft Muster blau
CAMEL ACTIVE Regular Fit Hemd Langarm geknöpft Muster blau %

UVP 59.95 €

ab 47,95 €

Weitere Farben:

CAMEL ACTIVE Regular Fit Hemd Langarm geknöpft Muster weiß preisreduziert

CASAMODA Comfort Fit Hemd Langarm Under Button Down Kragen orange
CASAMODA Comfort Fit Hemd Langarm Under Button Down Kragen orange %

UVP 39.99 €

ab 31,95 €

Weitere Farben:

CASAMODA Comfort Fit Hemd Langarm Under Button Down Kragen blau preisreduziert

  1 2 3 4 5 6 .... 13 Freizeithemden-in-allen-Designs

Wie trägt man ein Freizeithemd?

Herren Hemden sind Klassiker in der Garderobe eines Mannes und sollten dort in verschiedenen Designs zur Verfügung stehen. Egal ob unifarben, gestreift oder kariert. Ein Hemd Anziehen - eigentlich kein Problem. Aber, wie wird ein Hemd richtig getragen? Trägt man ein Freizeithemd in der Hose oder nicht? Bei dieser Entscheidung sollten einige Aspekte berücksichtigt werden und es entscheidet nicht zuletzt der Anlass. Generell kann man sagen, ein weiter und länger geschnittenes Business-Hemd ist nicht für das Tragen über der Hose vorgesehen und sollte auf jeden Fall in die Hose gesteckt werden. So kann es gut zu Anzug, Krawatte und Gürtel getragen werden. Ein Freizeithemd dagegen, kann ganz nach dem individuellen Geschmack auch über der Hose getragen werden. Voraussetzung ist natürlich auch hier, dass die Situation mit dem lässigen Look harmoniert.

Wie kombiniere ich ein Freizeithemd richtig?

Ein Freizeithemd ist das perfekte Kleidungsstück zum Wohlfühlen. Schick und bequem zugleich ist das Casual-Hemd ein Beispiel dafür, dass sich Klasse und Tragekomfort nicht ausschließen müssen. Ein Button-Down-Hemd aus Oxford-Stoff zum Beispiel, lässt sich ganz nach persönlichem Geschmack sportiv oder lässig kombinieren. Es kommt sowohl zur klassischen Jeans als auch zur bequemen Chino-Hose gut zur Geltung. An warmen Sommertagen sorgen Kurzarm-Freizeithemden in Naturtönen und zarten Pastelltönen zu leichten Stoffhosen oder Bermuda-Shorts für einen angesagten Look. Das ganze Jahr über eine gute Wahl sind Langarm-Freizeithemden. In Kombination zur sportiven Cargo-Hose sind diese Herren Hemden genau das richtige für alle Outdoor-Aktivitäten. Ein kariertes Flanellhemd zum Beispiel, überzeugt zu Jeans und Kordhose gleichermaßen. Casual-Hemden sind aber nicht nur in der Freizeit beliebt. Dank vielen verschiedenen Designs und Kombinationsmöglichkeiten, sorgen sie auch im Büro für einen souveränen Auftritt. Ein gestreiftes Freizeithemd mit langen Ärmeln zu Krawatte, Sakko und zur eleganten Stoffhose kombiniert, lässt sie auch im Geschäftsalltag glänzen.

Wie weit darf man ein Freizeithemd eigentlich aufknöpfen?

Noch gibt es kein Knigge für Freizeithemden. Damit ein offenes Hemd jedoch noch stilvoll wirkt, sollten maximal nur die zwei obersten Knöpfe geöffnet werden. Wird ein lässiges Hemd sportiv mit einem T-Shirt darunter kombiniert, kann es aber auch ganz offen getragen werden.

Welches Material eignet sich am besten für Freizeithemden?

Freizeithemden sollten unbedingt bequem sein, da wir in der Freizeit viel aktiver sind als im Büro. Casual-Hemden aus Naturfasern, wie Baumwolle oder Leinen sind dank ihrer Materialeigenschaften atmungsaktiv, kühlend und saugstark. Oxford Hemden sind durch ihre Webart besonders weich und strapazierfähig. Auch Flanellhemden werden gerne in der Freizeit getragen. Sowohl Oxfordhemden als auch Flanellhemden sind robust gewebt. Dadurch sind sie für die kalte Jahreszeit ideal geeignet. Ebenso beliebt sind Kordhemden und Twillhemden. Das ganze Jahr über und für jede Temperatur eignen sich Jeanshemden und Popelinehemden.

Wie krempelt man die Ärmel eines Hemdes ordentlich?

Gerade bei Freizeithemden werden die Hemdärmel gerne gekrempelt. Um auch mit hochgekrempelten Ärmeln ordentlich auszusehen, gibt es jedoch einiges zu beachten:

  1. Knöpfen Sie zuerst alle Knöpfe am Ärmel auf.
  2. Im zweiten Schritt halten Sie den aufgeknöpften Hemdärmel an der Manschette vor sich. Die Manschette sollte dabei zu Ihnen hin breit geöffnet sein.
  3. Jetzt knicken Sie ein Drittel des Ärmels oben, danach falten Sie den Ärmel ein weiteres Mal, so dass die beiden oberen Drittel hochgekrempelt werden.

Diesen Schritt wiederholen Sie bis zur gewünschten Ärmellänge. Sie sollten darauf achten nach jedem Falten den gekrempelten Stoff glatt zu ziehen. Wiederholen Sie den gesamten Vorgang noch einmal bei dem anderen Ärmel - Fertig.

Welche Kragenformen gibt es bei Casual-Hemden?

Die hauptsächlich vorkommenden Kragenformen bei Freizeithemden sind Button-Down-Kragen, Modern-Kent-Kragen oder klassischer Kent-Kragen. Auch Winsor 2-Knopfkragen und Stehkragen.

Welche Passformen gibt es bei Freizeithemden?

Herren Freizeithemden sind genau wie Businesshemden in den Passformen Modern Fit, Slim Fit, und Comfort Fit erhältlich.