×

Polo Hemden

Polo Hemden – den Klassiker für sportive Freizeitoutfits können Sie bei HEMDEN-MEISTER versandkostenfrei (D) bestellen. Polohemden sind vielseitige Kombipartner in der Garderobe eines Herren. Sie präsentieren sich stets stilvoll und sportiv. Poloshirts überzeugen durch einen besonders hohen Tragekomfort und sind seriöser und businesstauglicher als T-Shirts ohne Kragen, aber auch nicht so förmlich wie klassische Oberhemden.

Bei HEMDEN-MEISTER finden Sie Lang- oder Kurzarm-Polohemden in modischen und klassischen Farben wie weiß und schwarz von namhaften Markenherstellern wie OLYMP, BOSS, CAMEL ACTIVE, MARVELIS, TOMMY HILFIGER und TOM TAILOR. Verschiedene Passformen von Slim Fit über Regular Fit bis hin zu Comfort Fit sorgen dafür, dass jeder Figur-Typ das passende Polo Hemd findet.

Casamoda Casamoda - Polo
(1 Bewertung)
  • Casamoda: 004370/451/6XL

  • Modern Fit Passform

  • Armlänge Kurzarm

Das Poloshirt von CASAMODA überzeugt durch eine luftige Prima Cotton Qualität (besonders weiche Baumwolle). Dadurch wird ein hoher Tragekomfort erreicht. Der geknöpfte Kragen sowie die Farbe in manderin sorgen für eine modische Optik. Mit Brusttasche.
ab 27 95* UVP ab 34.99 €

* Preis inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
(versandkostenfrei in D und AT)

%
CASAMODA Poloshirt Halbarm Brusttasche geknöpfter Kragen manderin
Alle Polohemden anzeigen

Wie lang darf ein Polohemd sein?

Ein Polohemd sollte für de optimalen Sitz auf Höhe der Hüften Enden und nicht in die Hose gesteckt werden. Der Ärmel sollte etwa 10 cm über den Ellbogen Enden und locker anliegen.
Wie sollte ein Poloshirt sitzen? Hier gibt es einiges zu beachten, so sollte ein Polohemd keinesfalls zu weit sein, allerdings sollte es auch nicht so eng am Körper anliegen wie zum Beispiel ein Slim Hemd.

Was trägt man über ein Poloshirt?

Polohemden sind vielseitig kombinierbar und ergänzen viele Modestile. Über ein Polohemd kann man sowohl ein Sakko als auch Blouson tragen. An kälteren Tagen sieht ein Poloshirt zum Cardigan oder auch unter einem V-Ausschnitt oder Rundhals-Pullover gut aus.

Wie kombiniert man Polohemden am besten?

Polohemden erlauben viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Ein Polohemd aus Piqué wirkt robust und sportlich. Das klassische Poloshirt aus Piqué kann man auch bei Sportarten wie Tennis oder zum Segeln tragen. Unter einem Sakko mit einer Stoffhose und eleganten Lederschuhen getragen, werden Polohemden Office tauglich. Polohemden in Kombination zu einer lässigen Jeans sind bequeme Begleiter für die Freizeit. Ein unifarbenes Kurzarm-Poloshirt wird zur perfekten Ergänzung zum Feinstrickpullover oder zur Strickjacke, dazu eine angesagte schmale Chino-Hose- fertig ist ein lässiger Casual-Style.

Was ist der Unterschied zwischen Poloshirt und T-Shirt?

Ein Polohemd oder Poloshirt ist ein Hemd mit geripptem Kragen und geripptem Ärmelabschluss. Es wird aus luftig gewebtem Baumwoll-Pikee gefertigt und ist dadurch besonders elastisch und bequem. Durch den geknöpften Kragen wirkt ein Polohemd stets eleganter, als ein T-Shirt aus Baumwolle ohne Kragen. In der Casual-Garderobe sind Poloshirts und T-Shirts nicht mehr wegzudenken. Aber auch im Büro werden Poloshirts gerne unter Sakkos getragen. Inzwischen gibt es Poloshirts und T-Shirts in unzähligen Farben und Designs.

Was ist ein Pique Poloshirt?

Ein Polohemd vereint die Bequemlichkeit eines T-Shirts mit der Eleganz eines Hemdes. Was ist Piqué eigentlich? In der Regel wird Piqué aus Baumwolle gewebt, es wird wegen seiner atmungsaktiven und leichten Eigenschaft sehr oft bei Polohemden verwendet. Das Gewebe besitzt erhöhte und vertiefte Stellen, das waffelartig strukturiert aussieht. Es gehört zu den Doppelgeweben. Piqué ist pflegeleicht und wegen seines hohen Volumens sehr saugfähig. Polohemden aus Piqué sind nicht zuletzt wegen den bequemen und pflegeleichten Eigenschaften des Gewebes sehr beliebte Kleidungsstücke.

Wie bügelt man ein Polohemd?

Das Bügeln eines Polohemdes kann ganz einfach sein. Zunächst gilt es unbedingt auf dem Etikett im Hemd nach zu sehen auf welcher Stufe das Hemd gebügelt werden darf. Dann wie folgt verfahren:

  1. Bügeln Sie zuerst die Ärmel des Polohemdes.
  2. Ziehen Sie das Poloshirt über das Ende des Bügelbretts, so liegt ein Teil des Polo´s auf dem Brett, der andere hängt runter.
  3. Bügeln Sie dann eine Fläche des Polohemdes nach der anderen.
  4. Zuletzt klappen Sie den Kragen hoch und bügeln sowohl die Innen als auch die Außenseite.

Wie bügelt man den Kragen des Poloshirts?

Der Kragen eines Polohemdes darf beim Bügeln nicht vergessen werden. Wenn Sie ein Dampfbügeleisen besitzen, sollte der Polokragen mit Dampf gebügelt werden. Klappen Sie dafür den Kragen hoch und bügeln sowohl Außen-als auch Innenseite mit dem Dampfbügeleisen. Anschließend kann das Polohemd gefaltet werden.
Tipp: Lassen Sie den Kragen in der Stellung vom Bügeln und erst wenn Sie das Poloshirt anziehen möchten, klappen Sie ihn herunter. Wird das Polohemd auf einen Bügel gehängt, dann kann der Kragen auch gleich gelegt werden. Wie man ein Hemd bügelt können Sie hier weiterlesen.

Alle Poloshirts anzeigen