×

Welche Hemdkragenformen gibt es bei Hemden Meister?


Basic Kent Kragen - der Businessklassiker

Kent KragenDer Klassiker unter den Kragen-Formen ist der Basic Kent Kragen. Die enge Kragenstellung ist das Wesentliche an der Formgebung. Am besten tragen Sie hierzu klassische Krawatten mit einfachen Krawattenknoten. Der Basic Kent passt zu vielen Gelegenheiten und ist idealer Begleiter zur BUSINESS-Hemden.

Unsere Hemden Top-Seller mit Basic Kent Kragen:

OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Stretch weiß ETERNA Comfort Fit Hemd Langarm mit Brusttasche Popeline weiß SEIDENSTICKER Shaped Hemd extra langer Arm Popeline hellblau VENTI Modern Fit Hemd extra langer Arm Popeline hellblau

New Kent Kragen - modisch up to date

New Kent KragenStets korrekt und modisch immer up to date ist der "New Kent-Kragen". Er zeichnet sich durch eine etwas breitere Kragenstellung aus und ist somit moderner im Look. Mit dem New Kent-Kragen Hemd liegen Sie stets richtig. Selbst zu festlichen Anlässen, sowie bei Meetings passt dieser Kragentyp.

Unsere Hemden Top-Seller mit New Kent Kragen:

OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm New Kent Kragen Stretch weiß OLYMP Luxor modern fit Hemd Langarm New Kent Kragen Popeline hellblau OLYMP No. Six super slim Hemd Langarm New Kent Kragen weiß OLYMP Luxor modern fit Hemd Langarm mit New Kent Kragen Popeline nachtblau

Long Kent Kragen - der "Neue" Kent

Long Kent KragenDer Neue unter den Kragen-Formen ist der "Long Kent Kragen". Eine enge Kragenstellung mit den leicht nach unten gezogenen Kragenschenkeln ist das Wesentliche an der Formgebung - am besten tragen Sie hierzu klassische Krawatten mit einfachen Krawattenknoten. Die Long Kent Kragen Hemden passen zu vielen Gelegenheiten und sind der modische Begleiter zur formellen BUSINESS-Mode.

Unsere Top-Seller mit Long Kent Kragen:

OLYMP Luxor modern fit  Hemd Long Kent Kragen Langarm Popeline weiß OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Vichy Karo hellblau OLYMP Luxor modern fit Hemd Langarm Long Kent Kragen Popeline schwarz

Haifischkragen - perfekt für Businessanzüge

Haifisch KragenDer Haifischkragen mit seinen breit gestellten Kragenschenkeln, erfreut sich nicht nur in in Italien großer Beliebtheit und wird mehr und mehr von modischen Kunden bevorzugt. Der modische, weit gespreitzte Kragen eignet sich besonders gut für Business-Anzüge mit edlen Krawatten. Der Haifischkragen ist auch für gewöhnlich mit Kragenstäbchen versehen und eignet sich durch seine Form auch für größere Krawattenknoten (z.B. den Windsorknoten).

Unsere Top-Seller mit Haifisch Kragen:

VENTI Body Fit Hemd Langarm Haifischkragen reine Baumwolle nachtblau VENTI Modern Fit Hemd Langarm Haifischkragen Struktur hellblau OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Haifisch Kragen Stretch weiß VENTI Body Fit Hemd Langarm Haifischkragen reine Baumwolle weiß

Button Down Kragen - der sportliche Kragen

Button-Down KragenDie sportlichste Kragenform stellt der "Button Down Kragen". Seine englische Namensgebung (=übersetzt runtergeknöpft), hat seinen Ursprung von einem Polo Spieler, der die freien Kragenecken an seinen Hemden mit einem zusätzlichen Knopf am Kragenende fixierte. Hemden mit diesem Kragen werden für gewöhnlich nicht zusammen mit einer Krawatte getragen - man nehme also Abstand davon, diese Hemden mit einem Anzug oder Smoking zu tragen.

Unsere Hemden Top-Seller mit Button Down Kragen:

OLYMP Luxor modern fit Hemd Langarm Button Down Kragen Popeline weiß ETERNA Comfort Fit Hemd Langarm Button Down Kragen Besatz Karo blau VENTI Modern Fit Hemd Langarm Button Down Kragen Muster weiß CASAMODA Modern Fit Hemd Langarm Button Down Kragen Struktur dunkelrot

Tab Kragen - formell und klassisch

Tab KragenEin feines Stoffbündchen in Verbindung mit kleinen Druckknöpfen hält die beiden Kragenschenkel zusammen und ist somit für die enge Kragenstellung verantwortlich. Der Tab-Kragen ist ein Liebhaber-Kragen unter den Klassikern und passt zu allen formellen Anlässe, nur ohne Krawatte sollte er nicht getragen werden. Er zeichnet sich durch seine sehr enge Spreizung und weichen Kragenenden aus.

Unsere Top-Seller mit Tab Kragen:

OLYMP Luxor modern fit Hemd Tab Kragen Langarm Popeline weiß

Kläppchen Kragen - für besondere Anlässe

Kläppchen KragenDer Hochoffizielle unter den Kragen-Formen ist der "Kläppchen Kragen". Das Hemd mit Kläppchen Kragen ist der Kragen für alle besonderen Anlässe.

Unsere Top-Seller mit Kläppchen Kragen:

ETERNA Modern Fit Galahemd Langarm Kläppchenkragen beige OLYMP Luxor modern fit Gala Hemd Langarm Popeline beige OLYMP Luxor modern fit Gala Hemd Langarm Kläppchenkragen beige SEIDENSTICKER Modern Galahemd Langarm Kläppchen Kragen Popeline weiß

Doppelknopf Kragen - modisch & elegant

Doppelknopf KragenDer Doppelknopfkragen hat einen hohen Kragensteg mit zwei übereinander liegenden Knöpfen und stärker gespreizte Kragenschenkel. Ein Hemd mit Doppelknopf-Kragen wirkt modisch und elegant zugleich und kann mit einer Krawatte mit voluminösen Krawattenknoten getragen werden. Die hohe Hemdkragenform verlangt allerdings nach einen schlanken Hals des Trägers.

Unsere Top-Seller mit Doppelknopfkragen:

OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Doppelkragen weiß MARVELIS Modern Fit Hemd Langarm bügelfrei Muster blau

Stehkragen - lässig & modisch

StehkragenDer Stehkragen hat einen, ein bis drei Zentimeter hohen Halsabschluss ohne Kragenspitzen. Ein Hemd mit Stehkragen wirkt Solo ebenso gut, wie zu einem sportiven Sakko und kann sowohl offen als auch geschlossen getragen werden. Zu einem Anzug und einer Krawatte sollte man diese, eher lässige Hemdenvariante allerdings nicht tragen.

Unsere Top-Seller mit Stehkragen:

OLYMP No. Six super slim Hemd Langarm New Kent Kragen weiß OLYMP Luxor modern fit Hemd Langarm New Kent Kragen Popeline hellblau OLYMP No. Six super slim Hemd Langarm New Kent Kragen nachtblau OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Stretch schwarz

Under-Button-Down - sportiv & stilvoll

Under-Button-Down KragenDer Under-Button-Down Kragen, wird auch "hidden button down", also versteckter Button-Down genannt. Seine Kragenschenkel sind auf der Innenseite, mittels kleiner Knöpfe am Hemd fixiert. So sind diese von außen nicht sichtbar und trotzdem bleiben die Kragenschenkel dort wo sie sollen. Ein Hemd mit Button-Down Kragen wirkt sportiv und dennoch stilvoll. Das Tragen einer Krawatte ist bei dieser Kragenform nicht unbedingt nötig. Wer dennoch eine Krawatte tragen möchte, sollte auf einen schmalen Krawattenknoten wie dem Four in Hand zurückgreifen.

Unsere Top-Seller mit Under-Button-Down Kragen:

OLYMP No. Six super slim Hemd Langarm Struktur weiß OLYMP Level Five body fit Hemd Langarm Struktur mittelblau

Reverskragen - klassisch & elegant

ReverskragenEin Reverskragen entsteht durch das nach außen Umklappen der Vorderkante an Kleidungsstücken wie einem Sakko, einem Mantel oder einem Blazer. Der Reverskragen sollte flach auf der Brust und dem Nacken anliegen. Der Kragenabstich bildet zusammen mit dem Reversabstich und der Crochet- oder Spiegelnaht, die Fasson (Schnittform). Der Abstich ist das sichtbare "V" zwischen Revers- und Kragen. Generell unterscheidet man drei Reverskragenformen, das steigende, das fallende und das Schalrevers.


Polokragen - sportiv & lässig

PolokragenEinen Polokragen findet man meist an Polohemden. Er bedeckt nur in etwa ¾ des gesamten Halsausschnittes und endet durch einen Überschlag an den überlappenden Materialkanten im Halsbereich. In diesem Bereich sind oftmals zwei oder drei Knöpfe angebracht, um die Kragenöffnung regulieren zu können. Das gerippte Material macht den Polokragen elastisch, weich und anschmiegsam. Ein Shirt mit Polokragen wirkt, stets gepflegt und ist der perfekte Begleiter für alle Freizeitaktivitäten.

Unsere Top-Seller mit Polo Kragen:

CASAMODA Poloshirt Halbarm Polokragen geknöpft weiß CASAMODA Poloshirt Halbarm Polokragen geknöpft dunkelblau CASAMODA Poloshirt Halbarm Polokragen geknöpft nachtblau CASAMODA Polo-Shirt Langarm Brusttasche geknöpft dunkelgrün

Weitere Hemdenkragenformen (jedoch derzeit nicht im Sortiment!)

New York Kent - jugendlich & modern

Der New York Kent ist eine kompaktere Ausführung des klassischen Kent-Kragens. Er ist besonders modern und angesagt. In Kombination mit einer modisch schmalen Krawatte und einen kleinen Krawattenknoten kommt ein Hemd mit New York Kent Kragen besonders gut zur Geltung.

Italian Kent / Italienischer Kragen - smart & dezent

Der Italian Kent oder auch italienischer Kragen genannt, gehört zu den Kragen mit Spreizung. Die Kragenspitzen des Italian Kent Kragens stehen auseinander und zeigen nach außen. Allerdings hat der italienische Kragen eine geringere Schenkelspreizung als ein Haifischkragen, dadurch wirkt er dezenter. Ein Hemd mit italienischen Kragen eignet sich zum Tragen einer Krawatte mit Kentknoten.

Urban Kent - städtisch & stylisch

Der Urban Kent ist die stylische Variante des klassischen Kent-Kragens. Er unterstreicht perfekt stark taillierte Schnittformen. Ein Hemd mit Urban Kent Kragen harmoniert sehr gut mit schmalen Krawatten mit kleinem Krawattenknoten. Es ist aber auch ohne Krawatte ganz lässig mit offenem Kragen tragbar.

Royal Kent - majestätisch & elegant

Der Royal Kent wirkt zeitgemäß und elegant. Er zeichnet sich durch seine leicht verkürzten Kragenenden aus. Diese, im Vergleich zum klassischen Kent Kragen kompaktere Form, lässt Platz für kleine bis mittelgroße Krawattenknoten, wie dem Four in Hand oder den Kent Knoten. Ein Hemd mit Royal Kent Kragen kann auch offen getragen werden und wirkt dennoch elitär.

Global Kent - modern & avantgardistisch

Der Global Kent Kragen zeichnet sich durch leicht verkürzte Kragenschenkel aus. Er ist insgesamt etwas kompakter als die klassische Ausführung. Er wirkt besonders modisch im Büro und zu allen Business-Outfits. Diese Kragenform passt sehr gut zu Krawatten mit kleinen bis mittleren Krawattenknoten wie dem Four in Hand. Ein Hemd mit Global Kent Kragen kann auch ohne Krawatte mit offen getragen werden.

Bristol-Kragen - smart & klassisch

Der Bristol Kragen fällt enger aus als der klassische Kent-Kragen. Er hat weit nach unten gezogene Kragenenden, dadurch streckt er das Erscheinungsbild. Die Kragenspitzen des Bristols reichen um zirka ein bis zwei Zentimeter weiter nach unten. Durch die längeren Kragenkanten stehen die Kragenspitzen auch weiter auseinander, dadurch eignet er sich besonders für dickere Krawattenmodelle. Ein Hemd mit Bristol-Kragen wirkt stets smart und dennoch klassisch.

Italienischer Kragen - smart & modern

Der italienische Kragen gehört zu den Kragen mit Spreizung. Allerdings hat der Italienische Kragen eine geringere Schenkelspreizung als der Haifischkragen, dadurch fällt wirkt er dezenter als ein Haifischkragen. Ein Hemd mit italienischen Kragen eignet sich zum Tragen einer Krawatte mit Kentknoten.

Nadelkragen - formell & elegant

Der Nadelkragen wird auch Pin Collar oder Picadilly Kragen genannt. Er ist ein Exot unter den verschiedenen Hemdkragenarten. Wie der Name verrät, werden die Ecken des Kragens mit einer Nadel zusammengehalten. Weist der Kragen abgerundete Enden auf, so spricht man von einem sogenannten Clubkragen. Ein Hemd mit Nadelkragen wird immer mit Krawatte getragen und eignet sich daher perfekt für den Business-Look.

Turin Kragen - smart & lässig

Der Turinkragen oder Torin ist durch Italien inspiriert. Er hat zwei sehr lange Kragenschenkel und zwei Knöpfe am Kragenfuß. Er wirkt ohne Krawatte getragen und sehr locker und smart. Sollte man eine Krawatte tragen wollen, empfiehlt sich ein voluminöser Knoten, wie zum Beispiel der doppelte Knoten. Ein Hemd mit Turin Kragen wirkt stets lässig und smart.

Flayaway-Kragen - elegant & smart

Der Flayaway-Kragen oder Wide-Spread-Kragen zeichnet sich durch seine weit gespreizten Kragenschenkel mit großem Abstand aus. Er wirkt elegant und eignet sich deshalb perfekt zur Abendkleidung. Ein Hemd mit Flayaway Kragen kombiniert man besten mit einer Krawatte mit einem doppelten Knoten oder einem Windsorknoten.

Windsor-Kragen - ausgefallen & elegant

Der Windsor-Kragen oder italienischer Doppelkragen ist wie der Name schon sagt doppellagig. Er hat nur einen Knopf am Stehkragen und einen zweifachen Oberkragen mit zwei verschiedenen Schenkellängen, was ihn ausgefallen und sehr gut aussehen lässt. Ein Hemd mit Windsor-Kragen eignet sich sehr gut für Business-Anlässe. Er ist eine Kombination aus Haifischkragen und klassischen Kent-Kragen.

Hoher Kragen - modern & stilvoll

Ein Hemd mit hohen Kragen wirkt stets modern und stilvoll. Er zeichnet sich durch seine hohe Kragenhöhe aus, der mit verdeckten Knöpfen versehen ist. Der hohe Kragen hat meist drei innenliegende Knöpfe, damit er perfekt sitzt.

Mao Kragen - minimalistisch & lässig

Der Mao Kragen ist minimalistisch designt. Er hat keine Schenkel und hat seinen Ursprung vom klassischen Stehkragen. Anders als beim Umlegekragen steht er aufrecht am Hals. Ein Hemd mit Mao Kragen passt sehr gut zu einem Sakko wie zu einem Cardigan.

Mandarin Kragen - minimalistisch & raffiniert

Der Mandarin-Kragen hat zwei vertikal angeordnete Knöpfe und ist asiatisch inspiriert. Er gehört zu der Familie der kurzen Stehkragen. Ein Hemd mit Mandarin Kragen wirkt minimalistisch und orientalisch.

Kent Piping Kragen - zweifarbig & ausgefallen

Der Kent Piping Kragen oder auch Gatsby-Kragen ist mit einer Kontrastpaspelierung designt. Durch den kontrastfarbigen Kragenbesatz wird dieser in Kontrast zur Innenseite des Stehkragens gestaltet. Passend abgestimmte Manschettenknöpfe unterstreichen das Design eines Hemdes mit Kent Piping Kragens perfekt.

Nehru Kragen - minimalistisch & lässig

Der Nehru-Kragen ist wie der Mao-Kragen minimalistisch designt. Der Schlitz an der Mitte des vorderen Kragens ist kennzeichnend für den Nehru Kragen. Der Kragen verläuft aufrecht bis knapp unterhalb die Kieferlinie. Die kleine Öffnung zwischen den beiden Seiten ist mit einem Knopf verbunden. Der Nehru-Kragen kann sowohl mit, als auch ohne Krawatte getragen werden. Diese Kragenform wird traditionell von südamerikanischen Indianern getragen. Moderne Varianten des Nehru Kragen Hemdes werden gerne auch zu Chino Hosen kombiniert.